Batata gigante com quatro queijos
Riesenkartoffel mit Käse

Genossen im Mercado Bom Sucesso in Porto und am Lagerfeuer an der Laguna Salada im Chaco, Paraguay

 

2 Portionen

Zutaten

  • 2 Riesenkartoffeln

  • 4 Käsesorten aus der Region, wobei mindestens ein Frisch- oder Weichkäse dabei sein sollte (Schweizer Beispiel: Vacherin, Greyerzer, Sprinz und Crème fraîche)

  • frische Kräuter wie Peterli, Schnittlauch und Rosmarin

  • Pfeffer, Olivenöl

  • Alufolie

Zubereitung

Kartoffeln mit Olivenöl einreiben, in Alufolie wickeln und bei 160° C 50-60 Minuten backen. Wenn sie gar sind, einen oberen Deckel abschneiden und aushöhlen. Das Innere der Kartoffeln mit Käse, Kräutern und Pfeffer füllen und nochmals für 10 Minuten in den Ofen geben.

 

Feinschmeckertipp

Die Kartoffeln können wunderbar auch in der Glut gemacht werden. Nachdem sie gefüllt sind, wickelst du nur die untere Hälfte nochmals in Alufolie und legst sie wieder in die Glut. Forme einen Rand, damit der Käse nicht ins Feuer läuft. Dazu passen Zucchetti-Peperoni-Datteltomaten-Spiesschen vom Feuer oder ein simpler Salat.