Miris bolo crumble de medronhos
Streuselkuchen mit Früchten des Erdbeerbaums

Genossen in unserem vorübergehenden Zuhause in Carrapateira

1 Blechkuchen

Zutaten für die Streusel

  • 200 g Mehl

  • 125 g kalte Butter

  • 100 g Zucker

  • Prise Salz

Zutaten für den Kuchen

  • 200 g weiche Butter

  • 200 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 5 Eier

  • 300 g Mehl

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 1 kg selbstgepflückte Medronhos

  • Puderzucker oder Schlagrahm

Zubereitung

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben, rühren und mit den Händen zu groben Teigkrümeln verkneten. Fertige Streusel kühl stellen.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Schüssel ca. 5 Minuten cremig rühren. Mehl und Backpulver unterheben. Den fertigen Teig in das eingefettete Backblech geben, Medronhos darauf verteilen. Streusel gleichmässig über den Teig streuen. Bei 180° C ca. 40 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker oder Schlagrahm servieren.

 

Feinschmeckertipp

Je nach Saison kannst du mit Obst und Beeren variieren. Besonders lecker sind Beeren von Beerenfeldern; im Spätsommer lohnt es sich im Wald nach Walderdbeeren zu suchen.

Falls du knusprige Streusel magst: Nimm anstatt 200 g nur 150 g Mehl und mische 80 g Haferflocken zur Streuselmasse.