Pollo caribeño vegetariano o receta para regalar
Vegetarisches Poulet aus der Karibik oder ein Rezept zum Weiterschenken

Genossen unter anderem in Cahuita, Costa Rica mit Annina und in Antigua, Guatemala mit Anita, wobei uns David aus Puerto Viejo das Rezept und die Zutaten geschenkt hat, vor dessen Grundstück wir eine Nacht im Minivan schliefen.

Ca. 4 Portionen

Zutaten​​

  • 200 g Soja-Geschnetzeltes

  • 3 dl Wasser

  • 1 EL Curry

  • ca. 3 EL Worcestershiresauce oder Sojasauce

  • Limettensaft einer Limette

  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

  • 3 EL brauner Zucker

  • 2 fein gehackte (Frühlings-)Zwiebeln

  • wahlweise 2 gepresste Knoblauchzehen

  • 2 Habanero-Chilis (scharf) oder eine normale Peperoni

  • 2 Tomaten, in Würfel geschnitten

  • 3 EL Tomatenpüree

  • 1 EL Thymian

  • 400 ml Kokosmilch

Zubereitung

Ca. 3 dl Wasser mit Curry, Worcestershiresauce, Limettensaft, Salz und Pfeffer aufkochen, Sojafleisch dazugeben, Topf vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Sojastücke sollten nach 15 Minuten alles Wasser aufgesaugt haben und weich sein. In einem Topf Zucker karamellisieren, Sojafleisch dazugeben, ca. 6 Minuten braun braten und aus dem Topf nehmen. Zwiebeln und Knoblauch andünsten, danach Chilis/Peperoni dazugeben und andünsten, zum Schluss Tomatenwürfel, Tomatenpüree und Kokosmilch dazugeben. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und ein wenig einkochen lassen. Für die letzten fünf Minuten Sojafleisch mitköcheln lassen.

Feinschmeckertipp

Wir servieren unser Soja caribeño mit Reis; allerdings passen auch Patacones hervorragend.